Hallo. Das sind wir. Im ICE.

Allgemein

„Man muss die Welt nehmen wie sie ist, aber muss man sie so lassen?“

Max Herre

Wir haben ständig Ideen, wie man einfacher und schöner leben kann. Irgendwann haben wir dann festgestellt, dass diese Ideen immer etwas mit Nachhaltigkeit, Digitalisierung oder Inklusion zu tun haben. Meistens fließen alle Faktoren zusammen. Das hört sich kompliziert an und ist es auch. Vermutlich weil diese Ideen wiederrum immer etwas mit Veränderungsprozessen zu tun haben. Wir wollen uns aber nicht in unserem Kleingarten einschließen und das alles für uns behalten. Das Leben soll nämlich auch für andere einfacher und schöner werden. Also suchen wir Personen mit der selben Leidenschaft und bauen mit ihnen gemeinsam an neuen, einfachen und schönen Ideen. Eine Auswahl der Projekte findes du hier auf diesem ProjektBlog. Schreibe ein Kommentar oder eine E-Mail, wenn du mit uns in Kontakt treten willst.

„Viele kleine Leute, die an vielen kleinen Orten viele kleine Dinge tun, können das Gesicht der Welt verändern.“

Postkarte von ela (Faireware – Karlsruhe)

Kleine Dinge die wir tuen:

Egal wo wir sind, unser ToGo Becher und eine Trinkflasche ist immer dabei. So sparen wir vor Ort das Spühlen und es wird kein Einweggeschirr benutzt. Wir Reisen mit dem Rad plus Anhänger, dem ÖPNV und wenns sein muss mit einem Auto von Stadtmobil. Geflogen sind wir bisher nur einmal, 2013 nach Marocco. Auf der Tiolette in unserem Büro werden PoPos mit BambusToilettenpapier von Smoothpanda verwöhnt. Wenn wir neue Kleider brauchen, lesen wir vorab die „Checkliste für deinen nachhaltigen Kleiderschrank“ von Nachhaltig.Ettlingen durch. Überlegen genau, ob die neue Anschaffung wirklich sinnvoll ist. Wenn ja, dann achten wir auf eine faire und biologische Produktion. Generell kannst du in Karlsruhe super nachhaltig in den SecondHand Läden shoppen, schaue dazu vorher auf die Webseite des GrünenMarktplatzes oder latsche für neues in den Weltladen oder ins FaireWare.

Seit 2006 nutzen wir Ökostrom von Lichtblick, unterstützen damit nicht nur den Ausbau der regenerativen Energien sondern sichern zusätzlich 12qm Regenwald pro Jahr. Das überdenken wir aufgrund einer evtl. Übernahme durch shell aktuell, wir werden sehen. Bankgeschäfte machen wir nicht irgendwo, sondern mit dem Geschäftskonto der GLS-Bank, das macht Sinn. Privatkonten haben wir aktuell bei Tomorrow. Unser Webhosting läuft mit 100% Ökostrom.